S & P WIRTSCHAFTSPRÜFUNG

Financial Due Diligence

Beim Kauf von Unternehmen ist es erforderlich, die vom Verkäufer zur Verfügung gestellten finanziellen Informationen auf Plausibilität zu beurteilen und die für den Käufer entscheidungsrelevanten Informationen zu extrahieren.

Inzwischen ist es üblich, dass auch die Verkäufer von Unternehmen eine sog. Vendor Due Diligence durchführen lassen, um allen Kaufinteressenten entsprechend validierte finanzielle und gut aufbereitete Informationen zu liefern. Dies entlastet zeitlich den Transaktionsprozess erheblich, da sich der Umfang der Käufer Due Diligence erheblich reduziert.

Ein Unternehmenserwerb bzw. Unternehmensverkauf  ist in der Regel ein Vorgang von erheblicher finanzieller Tragweite.

Durch die Bildung von interprofessionellen Teams, bestehend aus transaktionserfahrenen Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Rechtsanwälten können wir allen Erfordernissen (neben Financial auch Tax und Legal Due Diligence) im Rahmen einer Unternehmenstransaktion nachkommen.