S & P WIRTSCHAFTSPRÜFUNG

IT-Audit

Softwarezertifizierungen nach IDW PS 880

Prüfungsgegenstand bei Softwareprüfungen können das gesamte Softwareprodukt oder nur einzelne, abgrenzbare Softwaremodule darstellen.

Softwareprüfungen umfassen dabei die Beurteilung der für das Aufgabengebiet der Softwareprodukte notwendigen Programmfunktionen. Programmfunktionen i. S. d. IDW PS 880 umfassen die Verarbeitungsfunktionen der Software und das programminterne Kontrollsystem (IKS). Softwarezertifizierungen richten sich dabei sowohl auf Standardsoftware als auch auf Individualsoftware.

Ziel der Softwareprüfung ist es, mit hinreichender Sicherheit zu beurteilen, ob das Softwareprodukt u. a. den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung oder sonstigen definierten Anforderungen entspricht.

Für Sie als Softwarehersteller sind externe Prüfungen nicht nur zur Stärkung Ihrer Marktposition wichtig, sondern werden auch als wichtiger Bestandteil der externen Qualitätssicherung angesehen.